Programm

Die Schwarzen Schafe: Molières „Der Geizige“

 

Der Geizhals Harpagon ist zwar steinreich, tut aber kaum etwas anderes als sich um sein Geld zu sorgen. Als er sich seine zwei Kinder durch lukrative Heiraten vom Hals schaffen will, wird er zum Zentrum eines ganzen Wirbels von Schwindel und Verwirrung, denn natürlich sind dei beiden frisch verliebt und haben ganz andere Pläne…

Von einem absurden Dialog zum nächsten.

Der Komödienklassiker von Molière in einer werknahen Fassung, inszeniert von den Schwarzen Schafen.

 

Der Eintritt kostet ermäßigt (Studenten) 4 / normal 6 Euro!

 

 





Teilen Twittern Teilen
nach oben
zurück zur Übersicht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

nach oben