Programm

Tijuana cartel + Aftershow

TripHop

 

Mit dem in den 1980er Jahren in Mexiko aktiven Drogenkartell hat diese australische Band wenig zu tun. Auch wenn Ihre Produkte eine ähnlich euphorisierende Wirkung auf jeden Konsumenten haben dürfte. Nach einer erfolgreichen Tour in Australien exportieren Tijuana cartel Ihren brandneuen Sound der jüngst entstandenen Genre, dem Trip-Hop, nun auch international. Schwere Bässe, jagende Melodien und seelenergreifende Beats garantieren ein bis dato einzigartiges Erlebnis im Bayreuther Kulturspektrum.

Anschließend liefert RichiKing (Grizzly Beats) weitere akustische Versorgung bis in die früheren Morgenstunden.

Hier gehts zur Facebook-Veranstaltung

 

 

Tijuana cartel – Run Away





Teilen Twittern Teilen
nach oben
zurück zur Übersicht