Programm

Willow Child + Support: King Father Baboon

70er Rock / Psychedelic / Rock / Stoner Rock

 

Kann eine Schallplatte wie ein gutes Buch sein?
Willow Child gelingt auf ihrem Debüt „Paradise & Nadir“ eine natürliche Verknüpfung von spannenden Arrangements mit metaphernreichen Songtexten.
Den musikalischen Grundstock des Quintetts um Sängerin Eva Kohl bildet warmer und psychedelisch angehauchter Blues Rock, der von den teils melancholischen verträumten, teils euphorisch treibenden Grundstimmungen der Songs immer wieder
anders eingefärbt wird.

Mit ihrem Debütalbum „Paradise & Nadir“ stoßen Willow Child das Tor zu einem mystischen Kosmos auf, in dem sich jeder Hörer nicht nur thematisch, sondern auch auf Grund der mitreißenden und eingängigen Songstrukturen wiederfinden kann.

Willow Child

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Als Support haben wir King Father Baboon aus Nürnberg für euch im Gepäck:
Nachdem King Father Baboon, laut eigenen Angaben, rund ein halbes Jahr im Inneren eines supermassereichen Lochs verbracht haben, um Erleuchtung und Erlösung zu erfahren, erscheint nun ihre Debüt EP „SALVATION“.
Dass die BABOONS live die Energie eines amtlichen Urknalls ihrem Publikum um die Gehirnfurchen schmettern, weiß jeder, der sich dieser Supernova schon mal ausgesetzt hat. Und doch gibt es von unkontrollierter Rage und daraus resultierendem Soundbrei keine Spur. Vielmehr werden die apokalyptischen, fast blasphemischen Teile in den Songs derart geschickt zwischen verträumt-düsteren Melodien platziert, dass man selbst zu einem instabilen Kernreaktor mutiert und der Schmelze entgegen sehnt. Obwohl der Sound der Band vergleichbar modern anmutet, sind die Einflüsse des Hard-, Blues-, Psychedelic- und Progressive-Rocks der alten Schule unverkennbar.

King Father Baboon

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Tickets im Vorverkauf gibt es direkt bei uns, online über unsere homepage oder in der Torten Schmiede.

Facebook-Veranstaltung

 

Willow Child: Paradise & Nadir

Willow Child: Trip Down Memory Lane

King Father Baboon: Salvation

 





Teilen Twittern Teilen
nach oben
zurück zur Übersicht