Programm

Wissenschaftliches Let’s Play: S.T.A.L.K.E.R. – Shadow of Chernobyl

Spielkultur

 

In der letzten Veranstaltung setzen wir uns in S.T.A.L.K.E.R. – Shadow of Chernobyl radioaktiver Strahlung aus. S. T. A. L. K. E. R. spielt in einer alternativen Realität nach der Reaktorkatastrophe in Tschernobyl. Das Spiel ist inspiriert vom gleichnamigen Film von Andrei Tarkowski und dem Roman Picknick am Wegesrand der Gebrüder Strugazki, auf dem der Film basiert. Im Spiel bewegen wir uns in der kontaminierten Sperrzone um das Kraftwerk herum, welche von Menschen, Tieren und anderen Wesen bevölkert wird. Die Veranstaltung wird sich auf das historische Ereignis fokussieren und die Auswirkungen sowie die Darstellung der radioaktiven Strahlung. Hierzu wird die Strahlen- und Krebsforscherin Dr. Cläre von Neubeck aus Dresden zu Gast sein.





Teilen Twittern Teilen
nach oben
zurück zur Übersicht