Programm

King Kong Kicks: Indie-Pop Party

Elektropop / Indie-Pop / Indietronic

 

Zitternde Hände und weiche Knie. Warme Luft steigt auf.
Hitze von innen und Perlen aus Schweiss auf der Haut.
Bebende Lippen, singend, schreiend.
Das Gefühl, wenn du reinkommst. Vertraute Gesichter in Dunkelheit.
Geliebte Gesichter. Küssende Gesichter.
Die wahre Liebe und es fühlt sich richtig an.
Das Gefühl, dass das mit uns nicht mehr normal ist.

Zur Musik

Sounds like: Two Door Cinema Club, Kummer, Phoenix, Leoniden, Bloc Party, Alt-J, The XX, Bilderbuch, The Killers, Arctic Monkeys, The Kooks, Giant Rooks, Roosevelt, Florence And The Machine, Metronomy, Franz Ferdinand, Von Wegen Lisbeth, Oasis, Kraftklub, Oliver Tree, Robyn, The Wombats, Boy, Edwin Rosen, Fil Bo Riva, Tame Impala, Parcels, Rikas, Kaiser Chiefs, Hot Chip, Jeremias, Whitest Boy Alive, Kytes, The Strokes, Sam Fender, Syml, Kate Nash, Razz, Elderbrook, Fred Again, Faber, Vampire Weekend, White Lies, Tocotronic, Arcade Fire, Sigrid, L’Aupaire, Fred Again, London Grammar, Drangsal, Purple Disco Machine, Disclosure, Thomas Headon, MGMT, Glass Animals, Editors, M83, Foals, Yukno, Bombay Bicycle Club, Justice, Mumford And Sons, Ilgen-Nur, Provinz, The Libertienes, We Are Scientists, Peggy Gou…

 

Die Musik spricht für sich selbst 😀

Spotify 

SoundCloud

https://kingkongkicks.com

 

 

 

 





Teilen Twittern
nach oben
zurück zur Übersicht