Programm

Wissenschaftliches Let’s Play: Attentat 1942

Spielkultur

 

In der ersten Veranstaltung widmen wir uns Attentat 1942. Das Spiel greift die Besatzung der Nationalsozialisten der ehemaligen Tschechoslowakei auf. Es handelt von der Operation Anthropod, dem Attentat auf den stellvertretenden Reichsprotektor von Böhmen und Mähren Reinhard Heydrich. Das tschechische Videospiel aus der Sparte Serious Game wurde von Professoren, Historikern und Akademikern mitentwickelt. Es erlangte nationale Bekanntheit, da es eine deutsche Auszeichnung, den „Most Amazing game award“ beim Festival A MAZE gewann, obwohl es in Deutschland wegen Nazisymbolen nicht erhältlich war. Nach einer Änderung im Bewertungssystem der USK bekam das Spiel eine Altersfreigabe ab 12 und ist das erste Spiel, welches nach dem neuen Bewertungssystem auf Steam erschien. Aufgrund dieser spannenden Thematik haben wir den Rechtshistoriker Prof. Dr. Bernd Kannowski zu Gast, der uns einen besonderen Blick auf das Thema ermöglicht.





Teilen Twittern Teilen
nach oben
zurück zur Übersicht